Skip to content

Charity Auktion: Signierte Team Germany Jacke von Tokio 2020

Ein einzigartiges Andenken an ein ganz besonderes Jahr und ganz besondere Olympische Spiele wird im Rahmen der FEI Dressage European Championships 2021 versteigert.

Die Online Auktion ist jetzt Live, hier kann man bieten. Der Hammer für den Zuschlag auf diese besondere Rarität fällt am Samstag, den 11. September ab ca. 16.30 Uhr.

Die deutschen Reiter zeigten bei den Olympischen Spielen in Tokio Geschick und Leidenschaft und wurden mit drei Gold- und einer Silbermedaille belohnt. Keine Medaille kann jedoch das ausdrücken, was uns alle im Reitsport verbindet: Die einzigartige Gemeinschaft und die Liebe zu den Pferden. Als Symbol des unermüdlichen Zusammenhalts haben sich die deutschen Reiter und Trainer der Tokio-Mannschaft zusammen geschlossen und auf einer offiziellen Team Jacke unterschrieben, welche Sie jetzt ersteigern können.

Die Jacket ist unterschrieben von: Jessica von Bredow-Werndl, Isabell Werth, Dorothee Schneider, Helen Langehanenberg, Monica Theodorescu, Jonny Hilberath, Julia Krajewski, Sandra Auffarth, Andreas Dibowski, Michael Jung, Hans Melzer, André Thieme, Christian Kukuk, Maurice Tebbel, Daniel Deußer and Otto Becker.

Auktion für den guten Zweck: Der Erlös kommt zu gleichen Teilen der Charity-Organisation „Reiten gegen den Hunger“ sowie den Opfern der Flutkatastrophe zugute.

Reiten gegen den Hunger: Die Reiter-Community engagiert sich zugunsten der Welthungerhilfe: 2012 wurde die Initiative von Gudrun Bauer, Verlegerin und ehrenamtliches Mitglied im Kuratorium der Welthungerhilfe e.V. und Ullrich Kasselmann ins Leben gerufen. Mit Hilfe der Reitsportfreunde in Deutschland wird die Arbeit der Welthungerhilfe e.V. international gefördert werden. Die erzielten Erlöse gehen ausschließlich an Projekte der Welthungerhilfe. (https://bauercharity.de/reiten-gegen-den-hunger/)

Fluthilfe der FN: Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat in Zusammenarbeit mit den von der Flut betroffenen Pferdesport- und Zuchtverbänden ein Spendenkonto zur Unterstützung der Flutopfer eingerichtet. Die auf dem Spendenkonto der Deutschen Reiterlichen Vereinigung eingegangenen Gelder werden zu 100 Prozent an die Flutopfer weitergeben und kommen somit Pferdefreunden aus den betroffenen Hochwasserregionen zugute. Betroffene können auf der Website der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ein Kurzformular ausfüllen und auf diesem Weg Hilfe beantragen. (https://www.pferd-aktuell.de/fluthilfe)

SHARE

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp