Skip to content

Sport

Dressur

HAGEN a.T.W. - Horses and Dreams meets Japan Sports Edition 2021

HESTER Carl (GBR), En Vogue
CDI 4* Grand Prix
Qualifikation fĂĽr Grand Prix Special
Preis des GestĂĽtes Vorwerk

Hagen a.T.W., Hof Kasselmann
23. April 2021
© www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Dressur ist der ultimative Ausdruck von Harmonie zwischen Pferd und Reiter.

Die schwanengleiche Leichtigkeit und Anmut verbergen oft die emotionale Intensität und die akribische Liebe zum Detail dahinter. Zuschauer sehen in stiller Ehrfurcht zu, mit Respekt vor dem Können und der Hingabe der Athleten, die nach Schönheit und Perfektion streben.

Wie die Medaillen entschieden werden

Die allerbesten Dressurpferde und -reiter aus ganz Europa werden in Hagen a.T.W. erwartet, um für die höchste Auszeichnungen und wertvolle Medaillen zu kämpfen.

An den ersten beiden Tagen werden im Grand Prix die Gewinner der Mannschaftsmedaillen ermittelt. Ziel aller Reiter ist es außerdem, sich für einen der 30 Startplätze in der zweiten Runde, dem Grand Prix Special, zu qualifizieren, in dem die ersten Einzelmedaillen vergeben werden. Nur die besten 15 Kombinationen reiten in der Grand Prix Kür um die endgültigen Einzel-Titelentscheidungen.

TOP Partner
Partner